.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 2. Bundesliga

Vorberichte/Spielberichte Oberliga

.

 

>> LIVE TICKER

.


.

.

 

.

Mannschaft

.

Verein

.

Archiv Saison  ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links

.


..

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 

.

 


 

Christin Kühlborn

 

10.11.2018
von Ralf Ohm

2. Bundesliga

Kirchhof bringt Punkt vom ungeschlagenen TV Beyeröhde mit

Wuppertal. Dank einer starken Angriffsleistung hat die SG 09 Kirchhof durch ein 33:33 ein Punkt vom bisher in der 2. Handball-Bundesliga noch ungeschlagenen TV Beyeröhde mitgebracht.

Dabei war nach 55 Minuten sogar noch mehr drin. Da hatten Linksaußen Christin Kühlborn und Rechtsaußen Iva van der Linden aus dem 30:30 ein 30:32 gemacht, Doch dann traten die Schiedsrichterinnen auf den Plan, setzten die Gäste, so SG-Trainer Christian Denk, mit ihrem „schnellen Zeitspiel“ unter Druck, was zwei unvorbereitete Abschlüsse zur Folge hatte. Beyeröhde glich durch Johanna Heldmann aus und hatte auch auf Kühlborns erneute Führung (58:13) noch eine Antwort durch Natalie Adeberg (58:23).

Die Kirchhofer Tore erzielten Danique Boonkamp (5), Christin Kühlborn (7), Leona Svirakova (1), Iva van der Linden (4), Diana Sabljak (10/5), Michelle Urbicht (1) und Dionne Visser (5/1).

 


 

10.11.2018

<<<zurück

     

 
..