.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 2. Bundesliga

Vorberichte/Spielberichte Oberliga

.

 

>> LIVE TICKER

.


.

.

 

 

Mannschaft

.

Verein

.

Saison Archiv ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links

 


 

 


 

 


 

 


 

 







 


 

 

09.11.2018
von Marcel Glaser
 

 

Oberliga

Kirchhof II bangt gegen Bundesliga-Reserve um Einsatz von Kirsten Bänfer

Unangenehme Aufgabe für die Handballerinnen der SG 09 Kirchhof: Der Tabellenführer empfängt die Bundesliga-Reserve der HSG Bensheim (So. 17 Uhr, Stadtsporthalle Melsungen).

„Das ist eine richtig gute Mannschaft“, warnt SG-Coach Martin Denk vor den Südhessinnen, die sich bisher nur Eintracht Böddiger geschlagen geben mussten. Das Team der früheren Bensheimer Bundesliga-Spielerin Lisa Mößinger ist im Rückraum mit Nina Rädge, die in der vergangenen Aufstiegs-Saison 165 Tore erzielte, sowie Spielmacherin Marie-Lisa Schmidt und Leonie Lüdtke stark besetzt.

 

 

 

Dabei ragt Ingrida Bartaseviciene heraus. Die 42-Jährige frühere Bundesliga-Spielerin, die auch 84 Länderspiele für Litauen bestritt, bringt viel Routine mit und kann den Unterschied ausmachen. „Sie müssen wir in den Griff bekommen“, warnt Denk. Eine Aufgabe für den SG-Mittelblock um Kirsten Bänfer und Lea Günther.

Bitter jedoch, dass das SG-Juniorteam gerade um den Einsatz von Bänfer bangt (umgeknickt). Zudem fällt Rechtsaußen Charline Vaupel aus. Denk glaubt das aber kompensieren zu können: „Wir sind in guter Form und breit aufgestellt.“S rückt Emilia Prauss ins Team.

 

 


 

 

<<<zurück

 

 

 

.