Anstrengender und anspruchsvoller Stundenplan
 

Ein tolles Team: Trainer Gernot Weiss und die Handball-Kids im Camp 8. (Zur Vergrößerung auf Foto klicken)

Keine Langeweile hatten die Handballmädchen und Jungen in der vierten Ferienwoche.
Das 8. Handballcamp der SG 09 Kirchhof stand an und hatte diesmal einen sehr anstrengenden und anspruchsvollen Stundenplan für die 30 Handballkids aus der heimischen Region. Kirchhofs Cheftrainer Gernot Weiss und seine beiden Assistenten Christian Denk und Christin Kühlborn boten intensive Trainingsstunden für den Lieblingssport Handball. Vor allem das lange kreuzen mit Rückstufe, Torwarttraining sowie kompaktes Abwehrverhalten wurde vom 23. bis 25. Juli intensiviert. Wurfvarianten, Täuschungen, Technik, Dehn- und Stabilisationsübungen kamen ebenfalls nicht so kurz. Groß war die Freude bei den Handballspielen, Spannung gab es bei den Wettkämpfen: Handballweitwurf oder Parcours. Nach 3 Tagen war Trainer Gernot Weiss zufrieden. Alle haben konzentriert mitgemacht, viel gelernt und sich weiterentwickelt. Zwischendurch stärkten sich die Handballer mit Streuselkuchen, Nussecken, Kirschkuchen und Erdbeertorte. In den Trinkpausen gab es Apfelschorle und Wasser.

Zwischendurch ein Eis und Maurice Balk von der JSG Elfershausen/Malsfeld/Ost-Mosheim feierte seinen 9. Geburtstag. Für leckeres Mittagessen sorgte zum achten Mal Eurest, zum achten Mal waren auch Benjamin Suck, Hannes Stingl und Jonas Giebisch dabei. Für alle Teilnehmer gab es von Sinalco eine große Trinkflasche und für die Sieger gab es wertvolle Pokale. Die Campkönigin 2012 heißt Elisa Führ, der König Rene Andrei, der Prellstar ist Lea Günther und die beiden jüngsten Teilnehmer heißen Lara Rothhämel und Jannes Günther.

Die Siebenmeterkillerin heißt Johanna Ludwig, mit 16 Paraden vor Benjamin Suck mit 15 Paraden. Die Sieger beim Handballweitwurf, Gruppe 1: Benjamin Suck, Elisa Führ und Lea Günter; Gruppe 2: Daniel Krause, Jonas Plettenberg und Sebastian Stingl.Zum Trainer-Betreuerstab gehörten weiter: Dennis Horn, Phillip Hartung und Jessica Brethauer sowie Karl-Martin Hartung. Er war übrigens ebenfalls das 8. Mal für den Handballnachwuchs im Einsatz. Die SG 09 Kirchhof plant nun Camp 9 in den Herbstferien: 15.- 17. Oktober.
Anmeldungen sind bis zum 20. September möglich:
Auskunft erteilt: Renate Denk 05661/8464.

Intensives Torwarttraining bei der SG 09 Kirchhof.
Im Bild von links nach rechts: Trainer Gernot Weiss, Meltem Teke (Torfrau SG 09 Kirchhof w-Jugend B), Antonia Goetjes (Torfrau SG 09 Kirchhof, w-Jugend C), Benjamin Suck (Torwart MT Melsungen) und Johanna Ludwig (Torfrau SG 09 Kirchhof w-Jugend C).

 

(01.08.12)

<<zurück