.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 2. Bundesliga

Vorberichte/Spielberichte Oberliga

.

Mannschaft

.

Verein

.

Saison Archiv ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links


Handball
und viel mehr...

.


..


 

 

.

 

 

   Archiv>>


 

 


 


 


 

 

Ein tolles Camp
 

Das beliebte Handwerkszeug:
Der Handball
von Salming und Select!


30 Jungen und 11 Mädchen haben die ersten Ferientage in der Melsunger Stadtsporthalle genossen. Vom 19. bis 21. Oktober stand auf dem Stundenplan: Handballtraining, Spiel und Spaß, eine Mutprobe, eine Sondertrainingseinheit und eine Autogrammstunde mit Jeffrey Boomhouwer. „Da hat sich die SG 09 Kirchhof wieder was einfallen lassen“, sagt Antonia Gondermann, die zum 17. Mal das Trainingscamp besuchte. Der beliebte Trainer-und Betreuerstab lässt keine Langeweile aufkommen und sorgt für Bewegung mit vorbildlicher Betreuung in den Schulferien. Dafür gab es natürlich auch von den Kids Applaus. Christian Denk, Eugen Gisbrecht, Phillip Hartung und Johanna Ulrich sowie Christa Kühlborn und Burkhard Hölscher sorgten für viele Überraschungen und ein anspruchsvolles Trainingsprogramm.
„Der Handball stand im Mittelpunkt und ist das Lieblings-Handwerkszeug der Jungs und Mädels aus der begeisterten Handballregion Nordhessen“, berichtet Renate Denk. Die Salming- und Select-Handbälle leuchteten in den Farben der Handballer aus der Sportstadt Melsungen, nämlich in grün und rot! Und auch die Augen der Talente leuchteten, als zum Camp-Ende jeder Teilnehmer einen neuen Handball mit nach Hause nehmen durfte. Zu Camp-Urgesteinen wurden ernannt: Johanna Gondermann (Adelshausen), Fabian Schmidt (Albshausen) und Marie Sauerwald (Günsterode). Christian Denk und Christa Kühlborn waren zum zwanzigsten Mal für die SG 09 Kirchhof im Camp-Einsatz. „Unsere Urlaubstage opfern wir gern für die Jugendförderung“, so Trainer Christian Denk und seine Assistentin. Schon kündigt die SG 09 Kirchhof das Wintercamp an:
28. bis 30. Dezember 2015!
Anmeldungen ab sofort: 05661/8464

 

 

Das Trainerteam bei Camp 21

 


 

Impressionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

Zu Gast im Handballcamp 21:
Jeffrey Boomhouwer

 

 

Jeffrey Boomhouwer und Sharelle Maarse sind ein Handballpärchen in der Sportstadt Melsungen. Er ist längst Melsunger, er spielt für die MT auf Linksaußen, er ist Publikumsliebling und sein Herz gehört seiner Freundin Sharelle Maarse. Auch sie ist inzwischen eine Melsungerin, sie trägt das Kirchhof-Trikot in der Zweiten Bundesliga und kombiniert ihren Lieblingssport mit ihrem Beruf: Erzieherin.
Beide lieben und leben Handball!
So kommt Jeffrey zum zweiten Mal in das beliebte Kirchhof-Camp. Die heimischen Talente können sich in den Herbstferien auf eine gemeinsame Trainingseinheit mit dem Bundesligastar freuen.
„Jeffrey kommt am Mittwoch, den 21. Oktober“, verrät Christian Denk seinen Campteilnehmern. „Unseren Nachbarn, der MT Melsungen, gilt ein großes Dankeschön für diese tolle Unterstützung“, freut sich die SG 09 Kirchhof ebenso auf den Besuch von dem Spieler mit der Trikotnummer 19.

 

 

 


 

 


 

 


 

Weiter geht`s:

Handballcamp 21
in den Herbstferien

Mit Motivation und Leidenschaft an die Spitze. Die Handballcamps der Sportgemeinschaft 1909 Kirchhof in den Schulferien helfen den heimischen Talenten dazu enorm. Die 13-jährige  Marie Sauerwald aus Günsterode lebt es vor. Sie will im Handball noch einiges für sich erreichen. „Da muss Marie mehr tun, fleißig sein und das Training in den Schulferien genießt sie daher sehr“, sagen Eugen Gisbrecht und Christian Denk. Beide planen in diesen Tagen das 21. Camp der SG 09 Kirchhof. Eine individuelle Förderung und eine tolle Betreuung, angeführt von Christa Kühlborn, machen es jungen, motivierten Spielerinnen und Spielern leichter, ihren Weg mit dem Lieblingssport Handball zu gehen! Während der Ferien wird in der Sportstadt Melsungen fleißig trainiert und gearbeitet. Die Stadtsporthalle und die Zweifeldhalle sind reserviert und warten auf die Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 15 Jahre. Handballerisch, athletisch und hinsichtlich der Persönlichkeitsentwicklung lohnt es sich, in den Schulferien aktiv zu sein und das Camp der Sportgemeinschaft zu besuchen. Anmeldungen sind noch möglich und auch das Wintercamp ist schon terminiert:

28. bis 30. Dezember 2015!

 

 


 

Marie Sauerwald

 

 


 

.