.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 2. Bundesliga

Vorberichte/Spielberichte Oberliga

.

 

>> LIVE TICKER

.


.

.

 

 


 

Mannschaft

.

Verein

.

Archiv Saison  ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links

 


 

 


 

Unser nächstes Spiel:
 



mehr>>


 


 


 

 


 

 


..


 

 


 


Flyer zum Downloaden
 

zum Archiv>>>
 


 

 


 

 


 

 



 



Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren unserem Trainer zum Geburtstag und wünschen für die nächsten Spiele alles Gute,
viel Glück und Gesundheit.


Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns mit
Sharelle Maarse und Jeffrey Boomhouwer!


 


Weil wir Handball l(i)eben

Kurz vor dem Jahreswechsel findet das Jubiläumscamp der SG 09 Kirchhof statt. Zum 30. Mal !

Vom 27. bis 29. Dezember ist also wieder Handball am laufenden Band in der Stadtsporthalle und der Zweifeldhalle angesagt. Die SG 09 Kirchhof hat eingeladen und 53 Teilnehmer sind registriert. „Wir begleiten in den Schulferien die Kinder aus der Region und hoffen, das viele Jungs und Mädels sich für Handball interessieren und bei uns mitmachen wollen“, sagt Christian Denk. Kirchhofs Cheftrainer,der Sportstudent Dennis Horn sowie die Spielerinnen Danique Boonkamp, Dionne Visser, Paula Küllmer, Frederikke Siggaard und Daniel Schmidt planen derzeit das beliebte Handballcamp. „Bei uns gibt es keine Langeweile“, sagt Dionne Visser. Danique Boonkamp freut sich: „Wir haben diesmal 35 Mädels und 18 Jungs, davon 20 Neueinsteiger. Beeindruckende Zahlen!“Danique Boonkamp ist wie Dionne Visser nicht nur Zweitligaspielerin. Beide setzen sich intensiv für die Kinder-und Jugendförderung ein. Dionne Visser trainiert die B und C-Jugend, Danique Boonkamp die Minis, die E-und D-Jugend. „Bei uns sind alle willkommen, gemeinsam Spaß haben, das Teamgefühl stärken und unsere Leidenschaft für den Handball weitergeben, das sind unsere Aufgaben“, berichtet der B-Lizenzinhaber Denk weiter. Aber nicht nur das Trainerteam ist stark besetzt, auch die Betreuung ist mehr als vorbildlich. Christa Kühlborn und Burkhard Hölscher sind neben dem Spielfeld in der Funktion Betreuer im Einsatz. „Schon allein das gemeinsame Mittagessen an der großen Tafel im Foyer der Stadtsporthalle ist was ganz Besonderes“, schwärmt Christa Kühlborn, die fast alle Camps miterlebt hat. Das Lieblingsessen sind das Schnitzel und die Nudeln. Freude kommt auf, wenn Grillmeisterin Irmgard Wiegand zur Stelle ist: Bratwurst und Pommes sind nämlich ebenso sehr beliebt.


 

 

 

...

 

Handballzahlen:

 2. Bundesliga

1.

HL Buchholz 08-Rosengarten

16:2

2.

Kurpfalz Bären

16:4

3.

SG H2Ku Herrenberg

12:10

4.

FSG Waiblingen-Korb

11:7

5.

TV Beyeröhde

11:7

6.

SV Werder Bremen

11:9

7.

FSG Mainz 05/Budenheim

10:8

8.

SV Union Halle-Neustadt

10:8

9.

Füchse Berlin

10:10

10.

DJK/MJC Trier

9:9

11.

HSG Hannover-Badenstedt

8:10

12.

TG Nürtingen

7:11

13.

SG 09 Kirchhof

5:15

14.

BSV Sachsen Zwickau

5:15

15.

HCD Gröbenzell

1:17

 

mehr>>>

 


 

 


 


 

 


 

 

Kirchhof

Im engen Tal des Kehrenbaches, an der Straße, die sich oberhalb Kirchhofs verzweigt und links nach Kehrenbach, rechts im Ohetal nach Günsterode und weiter nach Hessisch Lichtenau führt, liegt vier Kilometer von Melsungen entfernt, umgeben von herrlichem Mischwald, Kirchhof.

Kirchhof wurde im Jahre 1970 nach Melsungen eingegliedert und ist heute Stadtteil von Melsungen.
Schulen, Kindergärten und Sporthallen befinden sich in Melsungen.
Die ärztliche Versorgung wird durch Allgemein- und Fachärzte, Kreiskrankenhaus und Apotheken in der Kernstadt gewährleistet.

Seelsorgerisch wird Kirchhof vom evangelischen und katholischen Pfarramt in Melsungen betreut.

In Kirchhof wohnen heute 560 Bürger und Bürgerinnen.
Ehemals landwirtschaftlich geprägt, ist der Ort heute ein Wohndorf.

Es gibt einen Vollerwerbs-
landwirt, ein Frisörgeschäft,
eine Druckerei, ein Putzer- und Malergeschäft, einen Elektro/Heizungsbaubetrieb,
eine Damenhandball GmbH.
Der überwiegende Teil der Erwerbstätigen arbeitet außerhalb in Melsungen bei der Firma B.Braun Melsungen AG.
In Kirchhof findet man schnell Kontakt und Anschluss. Kirchhof hat eine aktive Dorfgemeinschaft. Das rege Vereinsleben insbesondere der Handballsport werden groß geschrieben.