.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 2. Bundesliga

Vorberichte/Spielberichte Oberliga

.

 

>> LIVE TICKER

.


.

.

 

.

Mannschaft

.

Verein

.

Archiv Saison  ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links

.


..

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 




 



11.11.2019
von Sebastian Schmidt

 
Sabljak gelingen 14 Tore

SG 09 Kirchhof beim 34:24 gegen Werder Bremen in Gala-Form

Souveräner geht's nicht: Mit 34:24 (17:12) haben die Zweitliga-Handballerinnen der SG 09 Kirchhof das Kellerduell mit dem SV Werder Bremen für sich entschieden. Und damit die 417 Fans in der Melsunger Stadtsporthalle verzückt.

"Es ist beeindruckend, wie die Mannschaft mit dem Druck nach sechs Niederlagen in Folge umgegangen ist. Wir waren sehr diszipliniert und haben in der Deckung den Grundstein gelegt", lobte SG-Coach Christian Denk. Kapitänin Diana Sabljak und Greta Kavaliauskaite ließen im Mittelblock nichts anbrennen. Daneben zeigte Jana Schaffrick auf Halb gegen ihren Ex-Verein ihre beste Saisonleistung. Und war damit in bester Gesellschaft. Denn auch Torfrau Frederikke Siggaard brillierte nach ihrer Einwechslung. Das war beim Stand von 6:6 in der 14. Minute.

Anschließend präsentierte sich Kirchhof in den entscheidenden Situationen wacher als Bremen, holte sich fast alle zweiten Bälle und setzte sich kontinuierlich ab. Über 10:7 (20., Mariel Beugels), 13:9 (24., Schaffrick) und 17:12 (30., Alena Breiding) war bereits zur Pause eine Vorentscheidung gefallen. Das Denk-Team ließ nicht locker und belohnte sich angetrieben von der 14-fachen Torschützin Sabljak mit dem höchsten Saisonsieg, denn auch der zweite Durchgang ging mit 17:12 an die Löwinnen.

SG 09: Siggaard (13 Paraden/14 Gegentore), Zuzic (1/6), Küllmer (2/4) - Lucas 1, Breiding 4, Schaffrick 5, van der Linden 3, van de Wiel, Sabljak 14/3, Beugels 2, Kavaliauskaite 4, Immelnkämper 1.

Werder: Andresen (4/13), Anschütz (6/21) - Conze 3/1, Engel, Thomas, Mehrtens, Heinrich 5, Seidel, Engelke 6, Gajewski 3, Güter 2, Döpke 1, Defayay 4.

SR: Kruska/Lange.

Z: 417.

Siebenmeter: 3/4:1:2.

Zeitstrafen: 8:6-Minuten.

 


 

11.11.2019

<<<zurück

     

 
..