.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 2. Bundesliga

Vorberichte/Spielberichte Oberliga

.

 

 

>> LIVE TICKER

.


.

.

 

.

Mannschaft

.

Verein

.

Archiv Saison  ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links

.


..

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 



29.10.2019
von
Sebastian Schmidt
 
DHB-Pokal: Achtelfinale in Melsungen

Meister SG BBM Bietigheim in Bestbesetzung zur SG 09 Kirchhof

Der Deutsche Handball-Meister gibt sich die Ehre. Die SG BBM Bietigheim nämlich, die am Mittwoch (19 Uhr, Stadtsporthalle Melsungen) im Achtelfinale des DHB-Pokals bei der SG 09 Kirchhof zu Gast ist.

"Wir werden auch in Kirchhof alles geben müssen. Unser Ziel ist es, zum vierten Mal in Folge ins Final Four zu kommen“, betont SG-Cheftrainer Martin Albertsen. Verbunden mit dem Wunsch, erstmals den Pokal in Händen halten zu können. Im Vorjahr waren die Baden-Württembergerinnen ganz dicht dran, ehe ihnen Nationalspielerin Emily Bölk in letzter Sekunde mit dem 24:23 für den Thüringer HC den Traum zerstörte.

Erfolgscoach Martin Albertsen geht am Saisonende

Ein weiterer Titel wäre zudem der krönende Abschluss der Erfolgsgeschichte für die Ära Albertsen. Im Dezember 2014 hatte der Däne bei dem Aufsteiger von 2013 (u.a. nach einem 25:20 gegen und einem 39:28 in Kirchhof) angeheuert und die Spielgemeinschaft aus TSV Bietigheim, TV Metterzimmern und SpVgg. Bissingen auf ein Niveau der Extraklasse gebracht. Albertsen führte die SG 2017 zur ersten verlustpunktfreien Meisterschaft (52:0) überhaupt, gewann anschließend den Supercup und stand 2017 auch im Finale des EHF-Cups.
kasi123 Martin Albertsen Trainer SG BBM Bietigheim . SG 09 Kirchhof gegen SG BBM Bietigheim DHB-Pokal Handball Frauen Runde 3 am 26.10.2016 .

Bereits seit Februar 2018 ist der 45-Jährige in Doppelfunktion für die Schweizer Nationalmannschaft tätig und wird im Juli 2020 mit einem Vier-Jahres-Vertrag Leiter der neuen Handball-Akademie der Eidgenossen. Mit der 19-Jährigen Daphne Gautschi reift in Bietigheim ein Schweizer Top-Talent, das von herausragenden Rückraum-Spielerinnen lernt.

Von den Nationalspielerinnen Karolina Kudlacz-Gloc (Polen), Maura Visser, Laura van der Heijden (beide Niederlande) und Anna Loerper sowie Kim Naidzinavicius. Während Loerper ihre Karriere nach 246 Einsätzen für Deutschland vor einem Jahr beendete, ist Naidzinavicius als Kapitänin und Spielmacherin weiterhin ein Faktor.

WM-Aufgebot wird in Stuttgart am Dienstag bekannt gegeben

Und schaut wie Bietigheims halbe Mannschaft heute gespannt nach Stuttgart. Denn in der Scharrena gibt Bundestrainer Henk Groener das Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Japan (29. November bis 15. Dezember) bekannt. Bei den jüngsten Testspielen gegen Kroatien (21:21, 32:23) waren mit Torfrau Dinah Eckerle, Linksaußen Kim Braun, Rechtsaußen Amelie Berger, Spielmacherin Naidzinavicius und den Kreisläuferinnen Luisa Schulze sowie Antje Lauenroth sechs SG-Asse am Start,

Die 1,90 m große Schulze ist indes angeschlagen. Möglich, dass Albertsen sie schont, denn das Programm hat es in sich. Am Samstag ist Bietigheim in der Champions League beim französischen Ausnahmeteam Brest Bretagne gefordert, ehe am 6. November in der Bundesliga das Gipfeltreffen mit dem THC lockt. „Wir fahren gut damit, immer nur an den nächsten Gegner zu denken. Und gegen Kirchhof erwarte ich Tempo in allen Bereichen“, betont der dänische Meister-Coach.

 


 

29.10.2019

<<<zurück

     

 
..