.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 2. Bundesliga

Vorberichte/Spielberichte Oberliga

.

 

>> LIVE TICKER

.


.

.

 

.

Mannschaft

.

Verein

.

Archiv Saison  ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links

.


..

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 




 



06.08.2020
von Sebastian Schmidt
 
Top-Turnier bei Zweitligist SG 09 Kirchhof

Kirchhof – Die SG 09 Kirchhof will’s wissen. Und veranstaltet trotz der Corona-Krise und unter etlichen Auflagen ihr Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier – top besetzt mit drei Frauen-Erstligisten und fünf Handball-Zweitligisten von Freitag bis Sonntag in der Melsunger Stadtsporthalle.

„Während fast alle anderen Vereine sich dieser Herausforderung nicht stellen wollten und ihre Turniere absagten, haben wir über drei Monate geplant. Mit viel Disziplin und Herzblut können wir endlich wieder guten Handball bieten“, freut sich SG-Managerin Renate Denk.

Erneut wurden zwei Gruppen gebildet. Da allerdings An- und Abreise der Vereine minutiös geplant werden mussten, steht das „Finale“ bereits fest. Borussia Dortmund und die HSG Bad Wildungen Vipers messen sich hierzu am Sonntag (14.30 Uhr). Die Vipers sind auch Kirchhofs Gegner zum morgigen Auftakt (19 Uhr). Zudem freut sich Kirchhof mit einem verjüngten Kader auf die Zweitliga-Vergleiche mit Solingen (Sa. 10 Uhr), Zwickau (Sa. 17.30 Uhr) und Werder Bremen (So. 13.15 Uhr).

Jedes Spiel dauert 2x 20 Minuten. Anschließend gibt es als Teil des Hygienekonzepts jeweils 30 Minuten Pause (20 Minuten zum Durchlüften, 10 Minuten zum Aufwärmen der Teams). Während des Lüftens müssen stets alle Beteiligten die Stadtsporthalle verlassen, damit eine Reinigungsfirma für frische Luft sorgen kann.

Zuschauer und Spielerinnen sind komplett getrennt. 100 Helfer, das „Löwen-Team“, sorgen für die Umsetzung des Hygienekonzepts. Trommler, Fahnen, Wischerrinnen und auch die Cheerleader fehlen diesmal. Zugelassen sind 97 Fans. Alle Tickets sind vergriffen. Dafür können die 16 Partien im Livestream auf www.sportdeutschland.tv verfolgt werden. Zehn Euro kostet der Spaß und kommt der SG-Jugend zu Gute.

 


 

06.08.2020

<<<zurück

     

 
..