.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 2. Bundesliga

Vorberichte/Spielberichte Oberliga

.

 

>> LIVE TICKER

.


.

.

 

 

Mannschaft

.

Verein

.

Saison Archiv ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links

 


 

 


 

 


 

 


 

 




 


13.12.2019
 

Es winkt der DHB-Pokal

KIRCHHOF II - Oberursel kommt zum Spitzenspiel

Kirchhof – Für gewöhnlich tauschen sich Martin Denk, Trainer der Handballerinnen der SG 09 Kirchhof II, und Paul Günther, Coach von Tabellenführer TSG Oberursel, vor und nach jedem Spieltag am Telefon aus. Vor dem Spitzenspiel der beiden Oberligisten (So. 18 Uhr, Stadtsporthalle Melsungen) blieb Denks Handy allerdings stumm.

„Bisher hat er sich nicht gemeldet“, erzählt der Kirchhofer Übungsleiter. Klar, es geht um Einiges in dieser Partie. Beide Teams sind punktgleich, Oberursel führt allein aufgrund des besseren Torverhältnisses die Liga an. Der Gewinner würde auf Grund des direkten Vergleiches voraussichtlich an der Tabellenspitze überwintern. Und damit verbunden ein ganz spezieller Bonus: Der Herbstmeister der Oberliga qualifiziert sich automatisch für die erste Runde des DHB-Pokals.

Allerdings laufen die Südhessen, die vergangenes Wochenende den Hit gegen Kriftel für sich entschieden, als Favorit auf. Vor allem im Rückraum ist die TSG mit Spielmacherin Nadine Okrusch und der Halben Berit Mies stark besetzt. Dazu kommt die reaktivierte Michelle Okrusch im linken Rückraum. Zudem kann Günther auch auf seine Toptorjägerin Viktoria Heilamnn bauen. Die Rechtsaußen war mit einer Knöchelverletzung lange ausgefallen und feierte gegen Kriftel mit zehn Toren ein tolles Comeback.

„Trotzdem brauchen wiruns nicht zu verstecken“, erklärt der SG-Coach. In eigener Halle ist das Juniorteam noch ungeschlagen und der Rückraum um Deborah Spatz, Lea Günther und Sandra Kühlborn präsentierte sich zuletzt deutlich variabler. Bei einer möglichen offensiven 3:2:1-Formation der Gäste wäre das Trio besonders gefordert.
Im letzten Hinrundenspiel muss die Zweitliga-Reserve noch in Lumdatal ran. Bis dahin werden Denk und Paul Günther sicher auch wieder miteinander telefonieren.



 


 


11.12.2019

<<<zurück

 

 

 

.